Die Schülerinnen und Schüler der beiden ersten Klassen der Neuen Mittelschule Heidenreichstein verbrachten mit ihren Lehrkräften Sandra Schnell, Kurt Pani und Silvia Pfeiffer drei sonnige und erlebnisreiche Tage in Drosendorf. Auf dem Programm standen neben gemeinschaftsfördernden Spielen und dem kreativen Gestalten mit Naturmaterialien auch eine Alpakawanderung sowie der Besuch des Nationalparks Thayatal.