Heidenreichsteiner Schüler/innen im Mamuz-Museum

 

"Geschichte macht Spaß", sagten sich die Schüler/innen der zweiten Klasse und erlebten eine interessante Exkursion zum Mamuz-Museum in Asparn an der Zaya. Wissen kombiniert mit Aktivität, Spiel und Spaß war im Freigelände angesagt. Die Schüler/innen der 2.Klassen der NNÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein übten sich im Speerwerfen, durften Zelte und Häuser aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit begehen, eine neu gefundene keltische Kultstätte besuchen, ein Steinzeittelefon benutzen, Fladenbrot kosten und mit Feuersteinen Feuer machen. Nach einerJause besichtigten sie den Innenbereich des neu gestalteten Museums. Organisiert wurde die Exkursion von Geschichtslehrerin Margit Weikartschläger und von den Klassenvorständinnen Silvia Pfeiffer und Sandra Schnell begleitet

Link zu den Fotos:

https://photos.app.goo.gl/giPoCHxdASV2masv7