Ende September fanden die langersehnten Projekttage der 3. Klasse statt. Ihr Weg führte die Schülerinnen und Schüler zuerst nach Retz. Dort wurde der berühmte Retzer Erlebniskeller erkundet. Ein weiteres Wahrzeichen durfte natürlich auch nicht fehlen: die Retzer Windmühle.

Danach ging es kulinarisch weiter nach Kittsee, zur Schokoladenfabrik Hauswirth. Am Nachmittag wurde das eigentliche Ziel der Reise erreicht: Illmitz am Neusiedlersee. Dort wurden das Nationalparkzentrum Neusiedlersee, das Strandbad und natürlich auch der Nationalpark selbst, durch eine Kutschenfahrt erforscht.
Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren beiden Lehrern Mario Macho, BEd und Verena Ruso, BEd, die für ein abwechslungsreiches Abendprogramm sorgten.